vide terra

Anpassungsqualifizierungen für Gesundheitsfachberufe Baden und Württemberg

Der Fachkräftemangel in Deutschland ist allgegenwärtig und viele Pflegeeinrichtungen in Baden-Württemberg haben Schwierigkeiten, genügend professionelles Personal zu finden, um den Pflegebedarf der Gesellschaft mit zunehmend alten, aber auch kranken Menschen zu decken.

Eine Strategie, dieser Herausforderung zu begegnen, liegt in der Akquise und Integration von Fachkräften, die ihre Pflegeausbildung im Ausland erworben haben, aktuell aber nur als Pflegehilfskräfte oder in einem fachfremden Bereich arbeiten.

 

Aufgrund der Reglementierung von Gesundheitsfachberufen müssen ausländische Abschlüsse in Baden-Württemberg durch das Regierungspräsidium anerkannt werden. Bei Personen mit Ausbildungen aus Nicht-EU-Staaten wird in der Regel keine direkte Anerkennung erteilt und die Betroffenen müssen, um als Pflegefachkraft arbeiten zu können, eine Nachqualifizierung absolvieren. Die Nachqualifizierung kann in Form eines Anpassungslehrgangs in einer Akut-Klinik oder einer Kenntnisprüfung absolviert werden.

         Das Projekt vide terra unterstützt internationale Pflegekräfte auf dem Weg, in Deutschland als anerkannte Fachkraft arbeiten zu dürfen.

Sie wollen als Fachkraft in der Pflege arbeiten oder kennen jemanden, der/die als Fachkraft in der Pflege arbeiten möchte

Die pflegerische Ausbildung wurde im Ausland abgeschlossen, aber vom Regierungspräsidium Stuttgart nur teilweise anerkannt

Sie sind auf der Suche nach einer Nachqualifizierungsmaßnahme

 

 

Kommen Sie auf uns zu. Wir beraten und unterstützen Sie gerne:

Ansprechpartnerin in der Region Karlsruhe / Mannheim

 

Dr. Christine Böhmig

Diakonisches Werk Baden

Vorholz Str. 3-5,

76137 Karlsruhe

 

Tel: 0721 / 9349 217

Mobil: 0159 / 0400 2015 

Mail: CBoehmig@diakonie-baden.de 

Weitere Informationen: www.diakonie-baden.de/videterra 

 

 

Ansprechpartnerin in der Region Reutlingen/ Tübingen/ Esslingen

 

Hanna Baumgartner

Diakonisches Werk Württemberg

Heilbronner Str. 180

70191 Stuttgart

 

Tel: 0711 / 1656 - 203

Mail: baumgartner.h@diakonie-wuerttemberg.de 

Weitere Informationen: www.diakonie-wuerttemberg.de/videterra 

 

 

 

Ansprechpartnerin in der Region Heilbronn / Schwäbisch Hall / Ludwigsburg

 

Tanja Ensinger

Diakonisches Werk Württemberg

Heilbronner Str. 180

70191 Stuttgart

 

 

Tel: 0711 / 1656 - 479

Mail: ensinger.t@diakonie-wue.de

Weitere Informationen: www.diakonie-wuerttemberg.de/videterra

 

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.



In Kooperation mit: